Das Logo der JOSUA Mission wird in Form eines Wappen dargestellt. Nachfolgend soll insbesondere die geistliche Bedeutung des Logos näher erläutert werden. Das Logo wird als eingetragenes Markenzeichen geführt.

 

Allgemeine Hinweise zum Wappen

Es handelt sich um einen barocken Wappenstil, der Fülle symbolisieren soll. Die blaue Farbe bedeutet Glaube und Treue und steht zudem für erfrischend, wahrhaftig und geistlich. 
Der Helmstil ist adelig. Damit wird auf den Auftrag der Christen (Jünger Jesu) als Könige und Priester im Reich Gottes hingewiesen (Offenbarung 5,10). 

 

Wesentliche Bestandteile des Logos

  • Das Lamm
    Jesus Christus ist das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt getragen und Satan, den Drachen, besiegt hat. Das Lamm ist das mächtigste "Tier des Universums". Jesus ist auch das Haupt der Gemeinde (Epheser 1,22-23).
    Das Lamm wird gemäß Offenbarung 5,6 mit 7 Hörner (= vollkommene Macht) und 7 Augen (= vollkommene Einsicht und Weisheit) dargestellt. Die 7 Augen stehen außerdem für die 7 Geister Gottes (Eigenschaften des Geistes siehe Jesaja 11,2).
    Die grüne Farbe der Augen symbolisieren Hoffnung und Leben. Die Farbe des Lammes ist silbergrau und steht für Leiden.
     
  • Die Krone
    Die Krone bedeutet gleichermaßen Autorität, Herrschaft und Belohnung. Wer die Krone trägt, ist üblicherweise die oberste Instanz im jeweiligen Reich. Das Lamm oberhalb der Krone weist darauf hin, dass Jesus Christus alle Macht und Herrschaft im Himmel und auf Erden hat (Matthäus 28,18) und diese auch verteilt. ER regiert (Offenbarung 5,12-13). Eine Krone mit 3 Zacken bedeutet: Es ist ein Gott, der sich aber im Vater, im Sohn und im Heiligen Geist offenbart. 
     
  • Der Helm mit Helm-Decke
    Der Helm steht für den „Helm des Heils“ gemäß Epheser 6,17. Der Helm soll die an Jesus Glaubenden befähigen, die Gedanken gefangen zu nehmen unter den Gehorsam Christi (2. Korinther 10,5). Die 5 Gesichtsbögen im Helm stellen die göttliche Gnade dar (die Zahl Fünf steht für Gnade). Die Helm-Decke symbolisiert den Schutz Gottes (Psalm 91,1). 
     
  • Der Schild mit folgenden Inhalten
    - Das geteilte Meer und das Kreuz mit dem Schriftzug der JOSUA Mission
    Dies stellt den Auftrag der JOSUA Mission dar, nämlich den Menschen das Evangelium zu verkünden, damit sie sich bekehren aus dem "Sklavenhaus Ägyptens" (Wiedergeburt) und durch die Wüste hinein in das gelobte Land (Reich Gottes) gelangen.
    Der Name JOSUA (hebräisch JESCHUA) bedeutet "der Herr ist Rettung". Das Kreuz in Rot symbolisiert das Kreuz von Golgatha, an dem Jesus aus Liebe durch sein vergossenes Blut der Menschheit Heil und Rettung erworben hat. Die Wellen stellen die Taufe dar. Durch die Glaubenstaufe werden wir in den Tod Christi getauft (Römer 6,1-11). Der Weg weist darauf hin, dass Jesus der einzige Weg zu Gott ist (Johannes 14,6).

    - Die zwei Schwerter in der Scheide
    Das Schwert ist Symbol für das Wort Gottes (Hebräer 4,12-13, Epheser 6,17). Dass die Schwerter sozusagen in der Scheide "verborgen" sind, bedeutet, dass es keine Schwerter zum Töten, sondern zum Retten von Leib, Seele und Geist sind. 

    - Der Drachentöter
    Hier wird der wiederkommende Christus auf seinem weißen Pferd gemäß Offenbarung 19,11 dargestellt. Der rote Drache ist Satan, die alte Schlange, im äußersten Zorn und Erregung (Offenbarung 12,3.9). Der goldene Speer sind die Gebete der Heiligen, des Leibes Jesu.
     
  • Abschluss des Logos
    Das Logo wird abgeschlossen durch das Wort aus Johannes 6,63: "Der Geist ist es, der lebendig macht; das Fleisch nützt nichts. Die Worte, die ich zu euch geredet habe, sind Geist und sind Leben."
    Das Wort Gottes und der Heilige Geist, die sind es, die alles möglich machen und uns wahrhaft Leben geben. Eingerahmt wird das Wort Gottes von einem Lorbeerkranz mit Früchten. Dies steht für Sieg und Furchtlosigkeit (Offenbarung 2,10). Die Farbe Grün bedeutet Hoffnung und Leben.