Ausgabejahr: 
1974
Autor: 
Hobart E. Freeman
Verlag/Seitenanzahl/Preis: 
-
gelesen von: 
Claus Jäger

Im Zeitalter des menschlichen Niederganges und aufgrund der Hinwendung zum Okkulten ist es für die Nachfolger unseres Herrn Jesus von elementarer Bedeutung zu wissen, mit welchen zerstörerischen Auswirkungen der einzelne Mensch wie auch ganze Gesellschaften zu rechnen haben.
Dieses Buch ist ein hervorragendes Hilfsmittel für den gläubigen und engagierten Christen, einen festen Stand in Christus zu erlangen, um diese Mächte der Finsternis und ihre kranken Auswirkungen an die Plätze zu verweisen, wo sie hin gehören
(1. Joh. 3,7+8: Kinder, niemand verführe euch! Wer die Gerechtigkeit tut, ist gerecht, wie er gerecht ist. Wer die Sünde tut, ist aus dem Teufel, denn der Teufel sündigt von Anfang an. Hierzu ist der Sohn Gottes geoffenbart worden, damit er die Werke des Teufels vernichte).